Buchvorstellung: „Heilung auf Rezept“ von Monika Glowania

Ich möchte euch das Buch von Monika Glowania empfehlen. Mir persönlich gefällt es sehr gut. Vielleicht könnt ihr euch auch dafür erwärmen. Es bietet eigenlich für jeden Menschen eine kleine Hilfestellung welche Therapie für ihn die richige Mehode sein kann zur Selbshilfe und Anregung zur Selbstheilung. Dazu gehören Entspannungsmethoden unterschiedl.alternative Therapien, Hinweise auf Vitamin und Mineralstoffmangel und den daraus entstehenden Erkrankungen. Der Kranke hat die Möglichkeit selber herauszufinden, warum er leidet und wie er selber Abhilfe leisen kann. Das Buch ist ein Ratgeber zur Selbsthilfe mit dem Titel: „Heilung auf Rezept?“ 16,90 € (ISBN: 978-3844251425).http://www.anitahermeling.de/wp-admin/post-new.php

Neu gestalteter Blog

Ich traue mich! Schon lange hatte ich den Gedanken, meine Seite neu zu gestalten. Heute habe ich den Tag genutzt, es in die Tat umzusetzen. Zuerst dachte ich : „Gar nicht so einfach“. Doch nun sehe ich es schon entspannter. Ich werde noch viel üben müssen, habe aber doch das Gefühl, dass ich es hinkriege. Was meint ihr?

„Liebster award“

Ihr befindet euch hier auf meiner Homepage www.anitahermeling de. Hier lasse ich euch an meinem Leben besonders an meinem Leben mit MS teilnehmen. Ich bin ein Wassermann und kämpfe um meinen wertvollen Platz hier auf der Erde trotz MS und andere Schäden.


Ich bin ein positiver Mensch und für jeden Spaß zu haben. Deshalb mache ich auch mit bei diesem Spiel und freue mich, wenn auch andere daran teilnehmen.

Heute beantworte ich, Anita Hermeling, die Fragen von Caroline Régnard Mayer und danke ihr, dass ich dabei sein darf, bzw. dass sie mich nominiert hat.

 

Das ist die Blogadresse von Caroline Régnard-MayerRégnard-Mayer caroregm.blogspot.de
Das ist die Blogadresse von Marlies Lür www.kerzenschatztruhe. de
„Liebster award“ weiterlesen

Januar, Februar……wir sind schon längst angekommen in 2014

Mein bunter Luftballon

Das Jahr 2014 steht nicht mehr in den Startlöchern. Wir haben uns längst in ihm eingerichtet. Den Winter haben wir nur kurz erlebt und hoffen nun, dass er uns nicht mehr besucht. Lieber  starten wir direkt in den Frühling. Ob es jedoch klappt, steht in den Sternen. Schließlich sind nicht wir Menschen zuständig für die Beschaffenheit des Wetters. Mag es regnen oder schneien, mag die Sonne scheinen, wir müssen uns mit dem Wetter arrangieren. Besser ist es, wir nehmenauch in diesem Jahr unser Leben beherzt in die Hand und geben stets unser Bestes. Dann können wir getrost die nächsten Monate erwarten. Wir sind neugierig auf neue Freundschaften mit Menschen, die plötzlich unseren Weg kreuzen. Schaut mal wieder rein! Anita

Weihnachten 2013

Liebe Leser meiner Seite:

Weihnachten, das Fest der Liebe ist auch zu mir und meiner Familie gekommen. Es war einfach wunderbar, die Augen der Kleinen leuchten zu sehen. Sie strahlten mit den vielen Baumkerzen um die Wette, als es ans Geschenke – auspacken ging. Und auch wir Großen erreichte die Weihnachtsbotschaft, ohne großes Gemach. Ich hoffe, auch Ihr habt es so ähnlich erlebt.

Doch wir sollte auch die nicht vergessen, die gerade jetzt Trauriges verkraften müssen.

Das Weihnachtsfest wird uns unvergessen bleiben.2013-12-25 17.29.00

4. Adventsonntag

So schnell ist die Woche vergangen. Es gab noch so viel zu erledigen, dass alles so schnell ging. Ich habe den Baum geschmückt, nachdem er schon einen Tag in der Stube ohne sein Festkleid ausgeharrt hatte. Rote Kugeln müssen es bei uns einfach sein. Jedes Jahr iese Farbe. Für mich gibt es keine andere Farb als rot. Es ist für mich die Weihnachtsfarbe.

Die 4 Kerzen brennen und schon am Dienstag räume ich den Adventskranz ab. Dann ist die Zeit des Wartens vorbei, das Christkind kommt.

Ich wünsche euch allen einen schönen 4. Advent.

3. Advent 2013

Ich halte Euch auf dem Laufenden. Schließlich freue ich mich sehe, sehr auf Weihnachten und jeder Adventsonntag ist für mich ein Meilensteil auf dem Weg zum Hl. Fest. Habt ihr schon alle Geschenke beisammen, die Weihnachtsgrüße grob fertig für den Postversand? Es liegt etwas Besonderes in der Luft, das ist so ein Bauchgefühl. Habt eine schöne Woche mit vielen schönen Momenten, die das nahende Weihnachtsfest ankünden.

Herzliche Grüße

Anita

2. Advent 2013

Schon brennen zwei Kerzen. Wir haben den 2. Adventsonntag im Jahre 2013.

Habt Ihr nicht auch das Gefühl, dass das Jahr uns davon gerast ist, dass es eigentlich

gar nicht sein kann, dass in 15 Tagen Heiligabend ist. Und doch ist es so. Viele Geschenke

sind schon gekauft, viele werden noch gekauft werden. Schließlich möchten wir unsere

Lieben überraschen. In dieser Woche fange ich an, die Weihnachtspost  vor zu bereiten.

Karten und Briefe wollen geschrieben werden. Keiner soll vergessen werden. Das habe

ich mir fest vorgenommen.

Habt eine schöne besinnliche Adventwoche.

Herzlichst

AnitaAdvent 2009

1. Advent 2013

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen 1. Avent.

Bestimmt fühlt ihr in euch auch die Wärme der lodernden Kerze.

Nun beginnt für Groß und Klein die Zeit des Wartens auf das Christkind.

Draußen hat sich noch nicht der Schnee auf Häuser und Landschaft gelegt.

Doch ich spüre und rieche die weißen Flocken- Sie kommen und verzaubern

die Welt und in unseren Herzen wächst die Liebe und die Erwartung…

Anita

mal ein weißer Jahreswech999

 

 

 

Endlich wieder auf Sendung

Auf www.anitahermeling de lief es seit längerer Zeit nicht so rund, wie ich es mir gewünscht habe. Keiner schrieb, keiner las. Das Forum ließ ich schweren Herzens schließen. Ich mochte dieser Seite nichts mehr anvertrauen, nachdem sie durch einen Hacker – Angriff lahmgelegt wurde. Das hat mich sehr getroffen. DIe Galerie z.B., sie lag mir sehr am Herzen. Die vielen selbst gemalten Acrylbilder, die ich fotografierte und hier zur Ansicht einstellte, sie gibt es nicht mehr. Dazu fällt mir eine Weisheit ein. Sie stammt nicht von mir, aber sie passt hier hin. Das Leben ist nicht immer gerecht, doch wer sagt denn, dass es gerecht sein muss? Endlich wieder auf Sendung weiterlesen